Gemeindeausflug - Gemeinsam mehr erleben

In den letzten Jahren veranstaltete die Kirchengemeinde für alle Interessierte einen eintägigen Gemeindeausflug. Im letzten Jahr folgten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sogar 4 Tage lang den Spuren der Reformation in Süddeutschland.

Rückblicke zu den vergangenen Ausflügen finden Sie hier.

 

Vorankündigung Gemeindereise 2019

Noch vielen in guter Erinnerung ist die erfolgreiche Gemeindereise im Jahr 2017 auf Luthers Spuren durch Süddeutschland. Daher möchte sich die Evangelische Kirchengemeinde vom 10. bis 14. Oktober 2019 (Donnerstag bis Montag) erneut auf eine mehrtägige Reise begeben. Dieses Mal geht es in den hohen Norden: Die Freie- und Hansestadt Hamburg wird gerne auch als Tor zur Welt bezeichnet. Mit ihrem großen Hafen, den rund 1,8 Millionen Einwohnern und jährlich rund 90 Millionen Touristen ist sie ein Schmelztiegel unterschiedlicher Menschen und Kulturen.

 

Neben dem Besuch der touristischen Höhepunkte wie der Elbphilharmonie, dem Hafen und dem Miniaturwunderland, begibt sich die Reisegruppe auf kirchliche und diakonische Spuren durch Hamburg. Nicht nur das Wahrzeichen Hamburgs, der „Michel“, macht Kirchengeschichte erlebbar, sondern auch die anderen vier Hauptkirchen sowie viele weitere Einrichtungen. So begründete einst der Hamburger Johann Hinrich Wichern die Diakonie und erfand ganz nebenbei einen heutigen beliebten Weihnachtsbrauch.

 

Die An- und Abreise erfolgt mit der Bahn, übernachtet wird in einem 3- oder 4-Sterne-Hotel, eine Anmeldung ist ab Ende Januar 2019 möglich. Für Fragen steht Ihnen Wolfram Linnebach unter 0171 4833903 oder reise@januariuskirche.de zur Verfügung.

Gemeindeausflug 2018

Unser diesjähriger Gemeindeausflug am Mittwoch, 03. Oktober 2018 (Feiertag) führt nach Lorsch und Worms

 

 

 

 

Folgendes Programm ist geplant:

 

 

08:00 Uhr Abfahrt in Erdmannhausen, Bushaltestelle Waage

 

10:15 Uhr Führung im Freilichtlabor Lauresham in Lorsch. Im Freilichtlabor wird unter Realbedingungen eine Siedlung aus dem 9. Jahrhundert nachgestellt. Beispielhaft werden das damalige Leben, die Lehnsordnung und das Handwerk ausgeübt und erklärt. Lauresham ist damit ein mögliches Muster, wie Erdmannhausen zur Zeit der Ortsgründung um 816 ausgesehen haben kann.

 

12:15 Uhr Mittagessen in Worms auf Selbstzahlerbasis.

 

13:45 Uhr Führung durch Worms und den Wormser Dom. Die Stadt am Rhein ist durch ihren Dom und die Nibelungen-Sage weltberühmt geworden. Der Dom feiert in diesem Jahr 1000-jähriges Jubiläum. Ebenso fand hier 1521 der Reichstag zu Worms statt, bei dem Martin Luther seine Thesen widerrufen sollte.


15:45 Uhr Zeit zur freien Verfügung

 

17:00 Uhr Rückfahrt nach Erdmannhausen

 

19:00 Uhr Rückkehr

 

Unkostenbeitrag für den Ausflug: 10 Euro pro Person
Darin enthalten ist die Busfahrt und die Führungen in Worms und Lorsch.

 

Bei Fragen wenden Sie sich an:
Wolfram Linnebach, Tel 0171 4833903

 

Anmelden können Sie sich schriftlich (siehe Flyer) oder direkt online (siehe unten).

Gemeindeausflug 2018
Flyer_web.pdf
PDF-Dokument [454.0 KB]

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anmeldeformular Gemeindeausflug 2018

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Hier finden Sie uns:

 

Ev. Kirchengemeinde
Schulstr. 10
71729 Erdmannhausen

Telefon: 07144 97909

Auf einen Klick

Termine
Facebook
Kontakt                                  OASE

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelische Kirchengemeinde Erdmannhausen