Geschichte der Januariuskirche

Der Grundstein der Januariuskirche ist auf das Jahr 1493 datiert, der Kirchturm ist wesentlich älter, vermutlich aus dem 13. Jahrhundert. Er gab der Bevölkerung von Erdmannhausen Schutz. Die untypische "welsche Haube" des Kirchturms stammt von 1801. Der Name Januariuskirche stammt vom Schutzpatron des ehemaligen Klosters Murrhardt, dem Hl. Januarius.

Das bedeutet über 500 Jahre wechselvolle Geschichte nicht nur eines Kirchengebäudes, sondern auch des Dorfes in dem sie steht. Hunderttausende Gläubige, zehntausende Gottesdienste und dutzende Pfarrer sorgten für Freud und Leid, Angst und Erlösung im Lauf der Jahrhunderte.

 

Diese Seiten können nur einen kleinen Aufriss der Geschichte unserer Kirche zeigen. Ein kleiner chronologischer Ablauf der Ereignisse und einige Geschichten rund um das Wahrzeichen Erdmannhausens sind nur ein kleines Kapitel der Vergangenheit.

Hier finden Sie uns:

Ev. Kirchengemeinde
Schulstr. 10
71729 Erdmannhausen

Telefon: 07144 97909

Auf einen Klick

Termine
Facebook
Kontakt                                     OASE

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelische Kirchengemeinde Erdmannhausen